image

"ZF hilft."

ZF-Mitarbeiter unterstützen Bedürftige weltweit

"ZF hilft." ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein zur Hilfe in humanitären Angelegenheiten.

Der Verein wurde im April 2005 gegründet. Hintergrund war die große Spendenbereitschaft der Mitarbeiter der ZF Friedrichshafen AG für die Opfer der Tsunami-Katastrophe im Indischen Ozean.

Hilfe zur Selbsthilfe

Seither unterstützt "ZF hilft." weltweit Spendenprojekte für Opfer von Naturkatastrophen, Epidemien, Unglücksfällen, Hungersnöten und kriegerischen Auseinandersetzungen. Gefördert werden auch Schul- und Ausbildungsprojekte. Die Spenden kommen vom ZF-Konzern, seinen Mitarbeitern oder Kunden.

Seit seiner Gründung erhielt der Verein mehr als zehn Millionen Euro an Spenden.

Da der ZF-Konzern deren Verwaltungskosten komplett trägt, fließen die Spendeneinnahmen zu hundert Prozent in die Hilfsprojekte.

Über die Verwendung der Spendengelder berichtet "ZF hilft." regelmäßig, um die Mitarbeiter zu informieren, in welchen Projekten ihre Spendengelder eingesetzt werden und was sie dort konkret bewirken. Dies ist deshalb wichtig, weil "ZF hilft." auch in Zukunft auf die Spendenbereitschaft der Belegschaft der ZF Friedrichshafen AG setzt.

©ZF hilft. e.V. lachender, farbiger Junge mit Büchern auf dem Kopf

Seit seiner Gründung erhielt der Verein mehr als
10000000
Euro an Spenden

Der Verein legt hohen Wert auf nachhaltige Hilfe und wählt daher vor allem Projekte mit längerfristigem Charakter aus, wie beispielsweise:
  • "100 Jahre – 100 Schulen“: In 2015, dem Jubiläumsjahr der ZF Friedrichshafen AG, startete „ZF hilft.“ das bisher größte Bildungsprojekt: 100 Schulen weltweit erhielten finanzielle Unterstützung für den Aufbau von Gebäuden und Infrastruktur, die Ausbildung von Pädagogen sowie Unterrichtsmaterialien. Zusätzlich erleichtern seither Fahrräder afrikanischen Kindern den oft kilometerlangen Weg zur Schule, den sie neben ihren vielen häuslichen Aufgaben bewältigen müssen.
  • Hilfe in der Not: „ZF hilft.“ unterstützt Initiativen von renommierten Organisationen, die in Krisenregionen schnell und nachhaltig Hilfe leisten.
  • Mikrokredite für die Zukunft: In Indien helfen Kleinstkredite Menschen dabei, sich eine eigene und langfristige Existenz aufzubauen.

Erfahren Sie mehr über die geförderten Projekte:

Kontakt:

Spendenkonto:

Deutsche Bank Friedrichshafen

IBAN: DE59 6507 0084 0393 9394 00

BIC: DEUTDESS65

Hinweis: Wir dürfen als gemeinnütziger Verein Spendenquittungen ausstellen.

Bitte beachten Sie hierzu die Möglichkeit des vereinfachten Spendennachweises ohne Spendenquittung:

Spenden bis zu 200 Euro können ohne amtliche Spendenquittung (Zuwendungsbestätigung) mit dem Einzahlungsbeleg der Überweisung beim Finanzamt eingereicht werden. Für den vereinfachten Spendennachweis bis zu 200 Euro (§ 50 Abs. 2 Nr. 2 Buchst. b EStDV) an eine an eine gemeinnützige Körperschaft ist auch bei Nachweis durch PC-Ausdruck zusätzlich ein vom Zahlungsempfänger hergestellter Beleg mit den erforderlichen Aufdrucken - steuerbegünstigter Zweck, für den die Zuwendung verwendet wird, Angaben über die Freistellung des Empfängers von der Körperschaftsteuer, Spende oder Mitgliedsbeitrag - vorzulegen. Den Vordruck für den vereinfachten Spendennachweis einer Spende an ZF hilft e.V. erhalten Sie hier zum Download.

Spenden über 200 Euro müssen über eine vom Spendenempfänger auszustellende Spendenbescheinigung / Zuwendungsbestätigung nachgewiesen werden.